Home    Beschreibung    Sicherheit

Sicherheit

Da das Kursbuchungsprogramm persönliche Daten verwaltet, wurde sehr viel Wert auf die Programmsicherheit gelegt.

Dazu enthält das Programm ein mehrstufiges Sicherheitssystem.

Über die Benutzerrechte wird festgelegt, welcher Benutzer welche Kursbereiche und welche Teilnehmerdaten sehen und ändern darf.

Die IP-Adressen, Domains, Subdomains oder Hosts, von denen aus das Kursbuchungssystem aufgerufen werden kann bzw. von denen aus sich Benutzer einloggen dürfen, können einzeln festgelegt werden.

Zusätzlich kann das Lesen und Ändern bestimmter Daten auf bestimmte IP-Adressen, Domains oder Hosts beschränkt werden.

Über ein Lockfile kann man das gesamte Programm so sperren, dass nur von explizit angegebenen IP-Adressen darauf zugegriffen werden kann. Dies ist z.B. für Wartungsarbeiten sinnvoll.

Bei Übertragung der Daten über das Internet ist eine verschlüsselte Übertragung (SSL bzw. VPN) aus Sicherheitsgründen erforderlich.

Sämtliche Eingabeparameter der einzelnen Skripte werden vollständig überprüft. Die Skriptaufrufe, Variablenübergaben usw. sind durch geeignete Maßnahmen abgesichert.

Nach oben

© 2006-2018 Alfred Fokken